Datenschutz und Nutzungserlebnis auf ski-ausrüstung.at

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Willkommen auf SKI-AUSRüSTUNG.AT

ski-ausrüstung.at bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Ski

Startseite > Skianzug

Ein '''Skianzug''', in Österreich '''Schianzug''', ist ein , das beim Skifahren sowie bei bestimmten anderen Wintersportarten (Rodeln, Eislaufen etc.) getragen wird.

Ausführungen

Man unterscheidet zwischen zwei verschiedenen Ausführungen:
  • Zweiteilige Skianzüge, die aus einer Kombination aus einer Jacke (manchmal Anorak) und Hose (letztere manchmal als Latzhose ausgeführt) bestehen
  • Einteilige Skianzüge, die als Skioverall oder Schneeanzug bezeichnet werden. Skioveralls haben ab den späten 1980er Jahren an Popularität verloren und sind heute hauptsächlich als Winterbekleidung für Kinder zu sehen.

Früher verfügten Skianzüge in der Regel über eine wasserabweisenden Außenschicht aus Nylon und waren in der Regel zwecks Kälteschutz sehr dick (über 5 mm) wattiert. Heutige Skianzüge sind meist mit modernen (manchmal auch "intelligenten") Stoffen, die gleichzeitig wetterfest und luftdurchlässig sind (z. B. Gore-Tex) ausgerüstet.

Viele Skihosen haben an jedem Beinende einen Steg, sowie , im professionellen Bereich sind Protektoren eingenäht.

Weblinks